Wir danken unseren Autorinnen und Autoren für die Zustimmung, den Lesern dieser Website die entsprechenden Informationen über Biografisches sowie ihre Veröffentlichungen zugänglich machen zu dürfen. Gleichermaßen freuen wir uns, dass unsere Autorinnen und Autoren ein Porträtfoto zur Verfügung gestellt haben.


Marlies Kalbhenn



                              


Marlies Kalbhenn wurde am 27. März 1945 in Bad Salzuflen-Schötmar geboren. In Hamburg zur Buchhändlerin ausgebildet, arbeitete sie von 1965 bis 1974 in Münster/Westfalen in verschiedenen Buchhandlungen und einer Hochschulbibliothek. Seit 1974 lebt sie zusammen mit ihrem Mann in Espelkamp im Kreis Minden-Lübbecke, Nordrhein-Westfalen. Nach einem Studium der Erwachsenenbildung ist sie freiberuflich tätig, unter anderem als VHS-Dozentin im Fachbereich Literatur. Seit 1999 publiziert sie Gedichte und Geschichten in eigenen Büchern und in Anthologien verschiedener Verlage.

Marlies Kalbhenn ist mit „Lass fahren dahin“ in den „Wunderwasser-Krimis“ vertreten, ausgewählt aus 95 spannenden, mörderischen, skurrilen und in jedem Fall lesenswerten Einsendungen zum Krimi-Preis der Stadt Tambach-Dietharz 2017.

Homepage: https://www.marlies-kalbhenn.de/




Foto: privat