Wir danken unseren Autorinnen und Autoren für die Zustimmung, den Lesern dieser Website die entsprechenden Informationen über Biografisches sowie ihre Veröffentlichungen zugänglich machen zu dürfen. Gleichermaßen freuen wir uns, dass unsere Autorinnen und Autoren ein Porträtfoto zur Verfügung gestellt haben.


Dietmar Füssel

Geboren am 23. 1. 1958 in Wels.

Lebt als Schriftsteller und Aktionskünstler in Ried im Innkreis.



                          (Foto: privat)

BUCHPUBLIKATIONEN (AUSWAHL):

‚Wiederholte Geburten‘, Historischer Roman, 2016; Sisyphus
‚Träume und Wolken oder die Sehnsucht nach Leben‘, Gedichte und Fotografien, 2015; Liliom
‚Der Strohmann‘, Kriminalroman, 2015: Aavaa
‚Panthokanarische Plottensprünge‘, Kurzprosa,, 2014; ‚Sukiyaki‘, Roman, 2013; Arovell
‚Der Sohn einer Hure‘, Roman; Sisyphus
‚Leidenschaft’, Lateinamerikanische Liebesgedichte, Liliom
‚Diesseits von Eden‘; Roman; Edition Atelier
‚Gelsomina - eine Mückengeschichte in sieben Stichen’, Bildgeschichte, Liliom
‚Wirf den Schaffner aus dem Zug’, Respektlose Geschichten, Eichborn

Mehr als 1.000 weitere Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien sowie im Hörfunk.

AUSZEICHNUNGEN (AUSWAHL):

Preis des hessischen Schriftstellerverbandes für das beste deutschsprachige Erstlingswerk 1983;

Luitpold-Stern-Förderungspreis des ÖGB; Literarisch-Reisen-Literaturpreis 2014; Lyra-Lyrics-Literaturpreis 2014; Großes Werkstipendium des Jubiläumsfonds der Literar-Mechana 2012/2013

Dietmar Füssel ist mit „Der gefährliche Verbrecher“ in den „Wunderwasser-Krimis“ vertreten, ausgewählt aus 95 spannenden, mörderischen, skurrilen und in jedem Fall lesenswerten Einsendungen zum Krimi-Preis der Stadt Tambach-Dietharz 2017.

Homepage: https://www.dietmarfuessel.com/