Kerstin Undeutsch

 



Foto: Rene Limbecker

Kerstin Undeutsch wurde 1960 in Jena geboren und lebt in Schlöben, einem kleinen Dorf in der Nähe ihrer Geburtsstadt.

In ihrem Haus und Atelier werden täglich neue Bilder und Ideen geboren. Experimentelles Gestalten ist ihre Hauptbeschäftigung und Leidenschaft.

Sie arbeitet als Bildende Künstlerin, Illustratorin, als Grafikerin und künstlerische Designerin für Theater- und Musikprojekte, als Performerin und Kunstpädagogin.

Immer wieder erfindet Kerstin Undeutsch Bilder-Geschichten
und manchmal hängt sie auch Fische in die Bäume.

In unserem Verlag veröffentlicht sie "Wut zu Besuch". Wir verdanken ihr den Text und die Illustrationen.


Wir danken für die Genehmigung, Foto und Biografie nutzen zu dürfen.