Autor und Verlag

Selbstverständlich ist ein Verlag immer an neuen Autorinnen und Autoren interessiert. Autoren und Verlag schaffen der Literatur neue Räume – das ist unser Traum.

Allerdings liegen uns zur Zeit so viele Manuskripte zur Prüfung vor, dass wir darum bitten, keine weiteren Texte zu senden.
Wir möchten daran festhalten, alle Texte zu lesen, die uns Autoren anvertrauen. Und wir möchten eine auf den Text bezogene Antwort geben - positiv oder leider ablehnend.

Wenn es zu einer Zusammenarbeit kommt, erhält ein Autor einen Vertrag auf der Basis des Normvertrages, der zwischen dem Schriftstellerverband und dem Börsenverein des deutschen Buchhandels erarbeitet wurde.

Für spätere Einsendungen gilt:

  • Bei Interesse setzen Sie sich mit uns per Mail oder über unsere Facebook-Seite in Verbindung. 
  • Wir erwarten kein Exposé, sondern die ersten 30 - 50 Seiten Ihres Manuskriptes als PDF.
  • Besonders neugierig sind wir auf  Literatur, die Gegenwärtiges thematisiert.
  • Offen sind wir für Belletrisik und Kinder-und Jugendliteratur.
  • Autorinnen und Autoren, die eine rasche/unmittelbare Umsetzung ihres Buchprojektes erwarten, finden in uns keinen Partner.