Verlag Tasten & Typen
 
Wir vertrauen auf eBook und Print.

Bücherbord




Die Wunderwasser-Krimis

Lieblich die Landschaft und reizend die Verbrechen. Es wird fleißig gemordet rund um den sagenhaften Wunderwasser-Brunnen in Tambach-Dietharz, dem Luftkurort im Thüringer Wald.

Brachiale oder dezente Lebensverkürzung wird inszeniert – angesiedelt zwischen 1537 und 2017. Laut und leise, raffiniert und durchtrieben führt man in elf Kurzkrimis aktiv hin zum Herzschlagfinale. Manchmal düster arrangiert, manchmal mit einem Lächeln erzählt.

Der Leser wird sich möglicherweise vom Frevel moralisch distanzieren, aber ganz bestimmt unterhält er sich glänzend mit den Kurzkrimis von elf Autoren aus Deutschland und Österreich, ausgewählt aus 95 Einsendungen für den „Tambach-Dietharzer Wunderwasser-Krimi-Preis 2017“.

Autoren sind: Ines Beyer, Kai-Uwe Brodersen, Jürgen Edelmeyer, Beatrix Erhard,Sabine Frambach, Dietmar Füssel, Stefanie Hänisch, Marlies Kalbhenn, Rita Klement, Petra Pallandt und Klaus Schwarzfischer

ISBN 978-3-945605-17-2
Preis: 9,95 Euro



Sharam Qawami

Brücke des Tanzes

Kirsten will ein letztes Mal mit ihrem Freund über eine gemeinsame Zukunft sprechen. Aber Soraw quälen Geschichten aus seiner Heimat.
Zum ersten Mal erzählt er von Erinnerungen Todgeweihter im Schützengraben, tabu für die Lebenden: Vom Mathematiklehrer, der als Derwisch am Grab seines Sohnes hauste. Vom Forstbeamten, dessen Berufung sprachlos macht.
Der Autor spricht von einem Volk, das in seiner Heimat überleben will: Ob in der Fiktion eines antiken Gerichts oder in Episoden über kurdische Kinder, die ihre Kindheit verlassen, mit Müttern, die Lasten von Männern tragen müssen.

Sharam Qawami legt seinen ersten, auf Deutsch geschriebenen Roman vor. Im Nachwort gibt er Auskunft zu dem, was sein Leben prägte und prägt.



ISBN 978-3-945605-22-6
Preis: 9,95 Euro



Anne Gallinat

Hannes' Bistro - Ein Sozial-Märchen


Die Gäste in „Hannes' Bistro“ trennt nur ein Fußbreit von einem Leben auf der Straße. Von ihnen wird erzählt: Skurril, komisch, tragisch und ein bisschen märchenhaft. Da verschwindet ein „Zauberspiegel“, der schon mehr als ein Liebesbeweis ist,  aus dem Sperrmüll. Ein verrostetes Fahrrad, das sein Besitzer liebevoll Ulrikchen nennt, bringt das Leben einer ganzen Stadt durcheinander. Und Herr von Meisegeier bedroht Ruths Liebesnest. Bedroht ist auch „Hannes' Bistro“...




ISBN 978-3-945605-12-7
Preis: 9,95 Euro


       



Siegfried Nucke

216 Schlüssel - Eine Kindheit

Immer wieder kehrt Jakob nach Kolzau zurück. Mit seinen Eltern musste er das Dorf verlassen, das einem Tagebau weichen wird. Unerlaubt streift Jakob allein oder mit Freunden durch die leeren Häuser und die marode Kirche, über den alten Friedhof und die öden Plätze von Kolzau. Ständig auf der Hut vor dem furchterregenden Alten, der nicht aus dem Dorf weggehen will: dem stinkenden Rassler, der jeden verabscheut und vertreiben will, der Kolzau aufgegeben hat. Was kann Jakob mitnehmen - aus den letzten Tagen eines fast verlassenen Dorfes, das aber noch viele Geschichten verbirgt? Erzählt aus der Sicht des Zehnjährigen, spricht dieses leise Buch über den Verlust von Heimat.   



ISBN 978-3-945605-11-0
Preis: 9,99 Euro

Shop

Aktuelle Angebote

  • 216 Schlüssel: Eine Kindheit

    EUR 9,99
  • Hannes' Bistro: Ein Sozial-Märchen

    EUR 9,95
  • Brücke des Tanzes

    EUR 9,95



Unsere Bücher werden über namhafte Anbieter von Print und eBooks vertrieben, wie:

  • Apple - iBooks
  • Amazon
  • Hugendubel
  • Thalia
  • Weltbild
  • Alaria
  • Osiander
  • Mayersche 
  • ebooks.de
  • Kobobooks
  • Lehmanns
  • beam-ebooks
  • buch.de
  • buecher.de
  • buchhandel.de
  • skoobe.de
  • ceebo.de          usw.


Bestellungen von Print und eBook sind in Buchhandlungen, aber auch bei den Anbietern
über das Internet möglich.

Damit kann jeder Titel auf alle eBook-Reader (Kindle, Tolino, Kobo etc.) und Tablets  geladen werden.