Verlag Tasten & Typen
 
Wir vertrauen auf eBook und Print.

Ines Beyer


Ines Beyer wurde 1964 im oberbayerischen Freising geboren und lebt in München. Während der Schulzeit schrieb sie Kulturbeiträge für eine Tageszeitung; nach Studienjahren und Volontariat arbeitete sie als Redakteurin. Heute entwickelt sie freie Textprojekte für Unternehmen und Kultureinrichtungen.

Privat liegt ihr Textfokus auf Kurzprosa und Lyrik. Im August 2016 gewann sie den Poetry Slam der Literarischen Sommerakademie Schrobenhausen.

Ines Beyer ist mit „Die Nacht des Ziegenbocks“ in den „Wunderwasser-Krimis“ vertreten, ausgewählt aus 95 spannenden, mörderischen, skurrilen und in jedem Fall lesenswerten Einsendungen zum Krimi-Preis der Stadt Tambach-Dietharz 2017.

  (Foto: privat)